Cannabispatientin muss wegen «falschem Cannabis» notfallmässig ins Krankenhaus

MEDCAN macht schon länger auf eine gefährliche Entwicklung auf dem Schwarzmarkt aufmerksam. CBD-Cannabisblüten, die mit synthetischen Drogen bespritzt sind, werden als «THC-Gras» verkauft. Im Moment häufen sich Meldungen über dieses «falsche Cannabis». Nach unserem letzten Artikel zu dieser problematischen Praxis schrieb uns eine Patientin, die unbewusst eine dieser gefährlichen Substanzen konsumiert hatte und deswegen mehrere Tage im Krankenhaus verbringen musste.

Medical Cannabis Verein Schweiz
Kalkbreitestrasse 6
8003 Zürich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Newsletter

Login


Copyright MedCan | Impressum | Statuten